Tonträger

Claus hat sie alle erlebt: Die Langspielplatte, die Tonbänder, Kassetten, CD´s und MP3. Und ich hatte das Glück, fast 30 Jahre diese und andere Tonträger mit ihm zu produzieren. Eine unvergessliche Zeit.

Es begann im badischen Reilingen, wo mein damaliger Partner (wir betrieben ein kleines Tonstudio) ihn mir als begnadeten, aber schwierigen Sprecher vorstellte. Im Vorfeld und unter vorgehaltener Hand. Als ich ihm aber begegnete, war es Liebe auf dem ersten Ton.

Werbung und heilende Klänge

Wir trafen uns dann häufiger, ich buchte ihn (zu Beginn von Radio Regenbogen) immer wieder für Werbespots, es folgten in den Neunzigern die fantastischen Aufnahmen für Energon und ich Tu Was Für Mich, wir veranstalteten im Haus von Bernd Fellmer mehrere Lesungen im privaten Kreis mit Claus, ich schnitt die Abende mit und veröffentlichten sie im Netz. Wo er bis heute Tausende von Fans hat!

irrungen, Wirrungen

Interessant die Episode mit Fontane´s "Irrungen, Wirrungen". Die nahmen wir komplett bei mir zuhause auf, wie die meisten der literarischen Aufnahmen, inclusiv Hintergrundgeräusche, Vogelgezwitscher, umfallende Besen und Kirchturmglocken. Ich stellte sie ins Netz und irgendwie landeten sie in einem Schülerforum. Und die Adresse wird Jahr für Jahr weiter gereicht. Ich seh ihn oben lächeln ...

Es folgten noch eine Reihe von adventlichen Weihnachtsaufnahmen, er lebte damals schon in Bremen und wir machten die Aufnahmen in seinem Haus, in einem leeren REWE-Auslieferungslager und im Hotel: Bewegend!

Matthias Claudius

Matthias Claudius war, soweit ich es hinter dem Mikro mitbekam, einer seiner liebsten Dichter. Er las viele, viele Texte von ihm, brachte ihn mir nah und näher, es waren meisterliche Stunden, denen ich da beiwohnen durfte.

Applaudierende Adjektive ...

Unsere letzte grosse Arbeit (Applaudierende Adjektive von kleinerer Statur) verdanken wir dem Label Phazzadelic und den Köpfen dahinter: Haluk Soyoglu und Pit Baumgartner. Ich hatte die beiden Ende der Neunziger miteinander bekannt gemacht, ein anderes Kapitel, und Haluk bot mir eine CD-Produktion an. Geld gab´s zwar keins, dafür eine Festplatte - und ich sass über zwei Jahre an der Produktion. Schicht über Schicht, dutzende von Versionen, kein Zeitdruck und über die Zeit schälten sich so unvergessenen Stücken wie "Der Kuss der Liebenden", nach einem Text von Mickky Remann, Der Panther und mein all time favorite (der mich mit Altbundeskanzler Helmut Schmidt verbindet) Der Mond ist aufgegangen ... um nur einige zu nennen.

Es war unsere Herzblut-Produktion, die auch viele Freunde fand - und wenn Sie irgendwo noch ein Exemplar auftreiben können: kaufen! Oder kopieren. Uns ist alles Recht. Denn wegen eines Streits mit einem der Musiker beschlossen wir, die CD nicht weiter aufzulegen. Vergällt. Shit happens. Schade.

Die letzte Begegnung mit Klaus fand in Bremen statt, im Hotel. Eine Adventsproduktion, aber davon erzähl ich ein anderes Mal ...




Therapeutische CD-Programme:

Energon - das medizinisch-
psychologische Musikprogramm

Polymedia Universal
Produktion: Lutz Berger

Ich Tu Was Für Mich
Polymedia Universal
Produktion: Lutz Berger,
Ranva Görner

Bluthochdruck erfolgreich senken
Trias, Produktion: Prof. Dr. med
Ralf Spintge, Lutz Berger


State of the Art

Applaudierende Adjektive
von kleinerer Statur

Lutz Berger, Claus Boysen